Aktuelle Projekte
Auswahl
Büro- Gewerbebau
Denkmalschutz
Freizeit- Theaterbau
Hotelbauten
Städtebau
Wettbewerbe
Wohnungsbau
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
  • Villa Henckel
Städtebau, Wohnungsbau
Städtebau, Wohnungsbau
Aktuelle Projekte, Wohnungsbau
Aktuelle Projekte, Auswahl, Wohnungsbau
Aktuelle Projekte, Wohnungsbau
Aktuelle Projekte, Auswahl, Büro- Gewerbebau
Aktuelle Projekte, Auswahl, Wohnungsbau
Aktuelle Projekte, Denkmalschutz, Wohnungsbau
Aktuelle Projekte, Auswahl, Büro- Gewerbebau
Aktuelle Projekte, Denkmalschutz, Wohnungsbau
Auswahl, Wohnungsbau
Auswahl, Städtebau, Wohnungsbau
Büro- Gewerbebau
Auswahl, Denkmalschutz
Auswahl, Büro- Gewerbebau
Auswahl, Wettbewerbe, Wohnungsbau
Hausvogteiplatz
Auswahl, Wohnungsbau
Wettbewerbe, Wohnungsbau
Wohnen in Monroe Park
Auswahl, Hotelbauten
Boarding House Rosa-Luxemburg-Str Berlin
Büro- Gewerbebau
„Il Punto Ristorante" Berlin
Büro- Gewerbebau, Wettbewerbe
Container Terminal Bremerhaven
Büro- Gewerbebau
Betriebsgebäude Eurogate Hamburg
Auswahl, Denkmalschutz, Freizeit- Theaterbau
Büro- Gewerbebau, Denkmalschutz
Geschaeftshaus Luisenstr Berlin
Auswahl, Büro- Gewerbebau
Hansaturm
Büro- Gewerbebau
Fleischgroßmarkt Hamburg
Auswahl, Büro- Gewerbebau
Hochhaus Spreedreieck
Auswahl, Büro- Gewerbebau
Auswahl, Büro- Gewerbebau, Hotelbauten
Hotel- und Bürogebäude Warnowufer
Auswahl, Büro- Gewerbebau, Denkmalschutz
Ehemalige Brauerei Rosenthaler Str. 51
Städtebau, Wettbewerbe
Mc Nair Kaserne Berlin
Städtebau, Wohnungsbau
Städtebau, Wettbewerbe
Büro- Gewerbebau, Denkmalschutz
Potsdam
2011

Die Villa wurde in den Jahren von 1868 bis 1870, als eine zweigeschossige spätklassizistische Turmvilla, erbaut. Der Baumeister war Ernst Petzholtz. Der Umbau und die Modernisierung des eingetragenen Baudenkmals „Villa Henckel“ umfasst die denkmalgerechte Instandsetzung des Gebäudes und die Nutzungsänderung von einem ehemaligen Pflegeheim zu einer privaten Kunstakademie. Für die zukünftige Nutzung werden alle nicht denkmalgerechten Einbauten, wie z. B. leichte Trennwände, WC-Anlagen, Speiseaufzug, Zwischendecke in der Halle, die Außenschornsteine und der Anbau des Kesselhauses zurückgebaut und die historische großzügige Raumstruktur der herrschaftlichen ehemaligen Wohnräume wiederhergestellt. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Wiederherstellung der herrschaftlichen, zweigeschossigen Eingangshalle gelegt, wie auch auf die denkmalgerechte Rekonstruktion des „goldenen Saales“ in der Mitte des Gebäudes.

Große Weinmeisterstraße 43 / Potsdam

Auftraggeber: Dr. Döpfner, Eppstein; Kexel GbR
BGF: 1.970 qm
Leistung: LP 1-8
Baukosten: 2,1  Mio. EUR  brutto
Fertigstellung: 2011

 

Villa Henckel
Potsdam

Die Villa wurde in den Jahren von 1868 bis 1870, als eine zweigeschossige spätklassizistische Turmvilla, erbaut. Der Baumeister war Ernst Petzholtz. Der Umbau und die Modernisierung des eingetragenen Baudenkmals „Villa Henckel“ umfasst die denkmalgerechte Instandsetzung des Gebäudes und die Nutzungsänderung von einem ehemaligen Pflegeheim zu einer privaten Kunstakademie. Für die zukünftige Nutzung werden alle nicht denkmalgerechten Einbauten, wie z. B. leichte Trennwände, WC-Anlagen, Speiseaufzug, Zwischendecke in der Halle, die Außenschornsteine und der Anbau des Kesselhauses zurückgebaut und die historische großzügige Raumstruktur der herrschaftlichen ehemaligen Wohnräume wiederhergestellt. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Wiederherstellung der herrschaftlichen, zweigeschossigen Eingangshalle gelegt, wie auch auf die denkmalgerechte Rekonstruktion des „goldenen Saales“ in der Mitte des Gebäudes.